Flugplatzausbau

 

 

Im Jahr 2004 nun fiel endlich der Startschuss für den notwendig gewordenen Ausbau unserer Start- und Landebahn.
Die bisherige Bahn entsprach schon lange nicht mehr den Anforderungen an einen modernen Verkehrslandeplatz.

So wurde durch die Betreibergesellschaft die Planung in Auftrag gegeben. Nach Erhalt der Fördermittelzusagen konnte nun mit dem Ausbau begonnen werden.
In einem feierlichen Akt Anfang September 2004 erfolgte der erste Spatenstich durch Ministerpräsident Georg Milbradt

Die endgültige Fertigstellung erfolgte am 27. Juli 2005 mit der Abnahme der Bahn, die jetzt eine.Länge von 800 m hat, 23 m breit ist und ist vollflächig asphaltiert wurde.

   
     
     

 

zurück zum Archiv