Bundesjugendvergleichsfliegen 2008 in Laucha

 

Beide waren gut vorbereitet und freuten sich auf den Wettkampf. Am Freitag war es endlich soweit - wir machten uns auf den Weg in das 140 Kilometer entfernte Laucha. Den ersten Tag nutzten die Teilnehmer zur Vorbereitung und machten sich mit den Platz-Verhältnissen vertraut. Dazu gehörte natürlich auch ein Start mit einem Fluglehrer.
Samstag war Wettkampftag. Anders als beim Landesausscheid gab es hierbei keinen Theoretischen Teil. Jeder musste 2 Prüfungsflüge (der Dritte entfiel wegen morgendlichem Bodennebel) mit einem vorgeschriebenen Programm absolvieren, die einzelnen Flüge wurden von einer Jury bewertet. Unter den insgesamt 43 Teilnehmern waren die Besten aus jedem Bundesland und das Niveau entsprechend hoch. Unsere Auerbacher Fluglehrer Sebastian Dressel und Kai Müller waren unter den Juroren. Vor den Flügen gaben sie ihren Schützlingen vor Wettkampfbeginn noch letzte Tipps.
Mit einer riesigen Party am Samstagabend ging ein erfolgreicher Wettkampftag zu Ende. Am Sonntag folgte die Siegerehrung. Amanda belegte den 28. Platz und Sascha landete mit einem sehr guten 5. Platz in der Gesamtwertung fast auf dem Siegerpodest. Im Vergleich der Bundesländer landeten wir auf Platz 7 (von 16).

 

Weitere Bilder dazu gibt es in unserem Fotoalbum!

 

zurück zum Archiv